Unmöglich! Völlig unmöglich!!!

Unmöglich! Völlig unmöglich!!!

Ich kann niemals Euch/Ihnen allen, die mir so liebe Geburtstagsgrüße geschickt haben, einzeln danken. Fühle sich bitte jede/r persönlich geherzt und/oder auf das herzlichste bedankt. Das muss ein tolles neues LJ...
Unsere größte Angst

Unsere größte Angst

Unsere größte Angst. “ Unsere größte Angst ist nicht, unzulänglich zu sein. Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt uns am meisten. Wir fragen uns: wer bin ich denn, dass ich so brillant sein soll? Aber wer bist du, es nicht zu sein? Du bist ein Kind Gottes. Es dient der Welt nicht, wenn du dich klein machst. Sich klein zu machen, nur damit sich andere um dich herum nicht unsicher fühlen, hat nichts Erleuchtetes. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes, der in uns ist, zu manifestieren. Er ist nicht nur in einigen von uns, er ist in jedem Einzelnen. Und wenn wir unser Licht scheinen lassen, geben wir damit unbewusst anderen die Erlaubnis, es auch zu tun. Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch die anderen.“ Nelson Mandela Anlässlich seines Amtsantritts...
Warum konstruktives Nichthandeln manchmal der bessere Weg ist.

Warum konstruktives Nichthandeln manchmal der bessere Weg ist.

Konstruktives Nichthandeln Im Anschluss an einen Vortrag traf ich vor einigen Monaten mit Maria (44 Jahre) zusammen. Sie fühlte sich seit geraumer Zeit mit ihrem Leben und in ihrer Ehe irgendwie diffus unzufrieden. Obwohl es von außen betrachtet alles harmonisch und gut aussah, spürte sie immer wieder, dass irgendwas nicht stimmte. Es wollte sich auch nach längerem Abwarten partout keine glückliche und zufriedene Grundstimmung in Ihrem Leben aufbauen. Maria`s Problem Auch mit Hilfe von Ratgebern in Form von Büchern oder auch Gesprächen mit Freundinnen und Eltern war es ihr bislang nicht möglich gewesen, zu erkennen, was sie tun oder ändern sollte. In meinem Vortrag hatte Sie davon gehört, dass man jede notwendige Antwort für sein eigenes Leben, für jede Problemlage und Situation, nur in seinem eigenen inneren finden kann. Es sind die höheren Sinne in uns, die uns in Form von Intuitionen oder sogenannten Bauchgefühlen immer schon Antworten unserem Leben gegeben haben. „Aber, wie komme ich gezielt an diese Antworten, was muss ich tun, um Kontakt mit meinen höheren Sinnen zu bekommen?“ Marias Frage beantwortete ich wie folgt: Um deinen höheren Sinnen Gelegenheit zu geben, sich zu äußern, musst du deinen Körper und die physischen Sinne zeitweise zur Ruhe bringen und in die Stille gehen. Gleichermaßen: Wenn du dich in deiner Ehe oder in einer sonstigen Situation in einer Lage siehst, in der du nicht mehr weiter weißt, was du tun sollst, wenn alles, was du anfängst, verkehrt zu gehen scheint, wenn du dich nervös und entschlussunfähig fühlst, dann tue NICHTS; gehe in die Stille und warte ab! Still werden und lauschen. Sowie deine physischen Sinne und somit dein...

Most Wanted: Hoffnung und neuer Mut.

„Wer Gott aufgibt, der löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiter zu wandeln.“ (Christian Morgenstern) Ich werde nicht müde immer wieder das anzusprechen, was ich aus meiner eigenen Geschichte und meiner Arbeit mit Menschen als das Dringlichste erachte. Es gibt nämlich zwei essenzielle Pfeiler, die speziell in einer Krise jeder dringend benötigt. Ohne diese zwei Säulen des Lebens helfen auch keinerlei tolle mentale oder sonstige Tricks und Techniken wirklich weiter. Es gilt also zunächst diese beiden Pfeiler zu stärken, die letztlich alles Weitere tragen müssen und können. Hoffnung und Mut zum Leben Alle Menschen stecken irgendwann einmal in einer für Sie kritischen Lebenssituation. Sie fühlen sich dann bedroht und verunsichert durch Emotionen und Gedanken, die Ihnen Lebensfreude, Energie und Zuversicht rauben. Oft können Sie dann kein Ende dieser Krise erkennen, es gibt keinen für Sie sichtbaren Silberstreif am Horizont oder er ist für Sie viel zu dünn. Sie fühlen sich ohnmächtig, beunruhigt und hilflos. All das macht Ihnen Angst und bedroht Sie. Wie soll es weitergehen? Was soll ich tun? Wer und was gibt mir Kraft und woher bekomme ich Hilfe? Was macht mich wieder zuversichtlich? „Die dunkelste Stunde ist immer die vor Sonnenaufgang.“ Ich weiß, was eine kritische Lebenssituation bedeuten kann, denn mir erging es vor einigen Jahren ähnlich wie möglicherweise Ihnen heute. Ich geriet innerhalb ganz kurzer Zeit in mehrere sehr schwere gesundheitliche, geschäftliche und persönliche Krisen. Sie hätten mich fast mein Leben gekostet. Ich suchte verzweifelt nach Lösungen. Ich suchte nach einem Weg, um diese grauenhaften Situationen möglichst schnell hinter mich zu bringen. Ich forschte nach Möglichkeiten, um meine fürchterlichen Gedanken und Gefühle in...
Begrüßung

Begrüßung

Herzlich willkommen. Hier geht es um das Thema Lebensfreude. Verschiedene Aspekte, Ansätze, Überlegungen und Autoren sollen hier zu finden sein. Viel Spaß und Erfolg beim Umsetzen im eigenen...

Unverbindliche Beratung

Wenn Sie nähere Informationen benötigen und/oder Ihre spezielle Situation besprechen möchten, dann klicken Sie bitte auf die blaue Schaltfläche. Dort können Sie Ihren Wunschtermin für eine kostenlose Vorbesprechung reservieren. Wir rufen Sie zum Termin zurück!
Kostenloses Info Gespräch vereinbaren!