Selbstliebe und Selbstakzeptanz

Selbstliebe und Selbstakzeptanz

Selbstliebe und Selbstakzeptanz.

Eine ganz wesentliche Voraussetzung für Selbstliebe ist die Selbstakzeptanz. Erst, wenn wir uns selbst so annehmen, wir sind, können wir uns auch lieben. Doch oft sind wir eher unsere größten Kritiker, nörgeln unablässig an uns herum und sind selten zufrieden mit uns. Dabei ändert sich durch ständigen Kritik rein gar nichts. Wir werden dadurch nicht zu besseren Menschen, sondern nur zu unzufriedenen Nörglern.

Unsere Schwächen

Unsere Schwächen und Unzulänglichkeiten werden durch Nörgelei nicht verschwinden. Selbstkritik verhindert lediglich, dass sich Selbstliebe und Dankbarkeit breitmachen können. Hören Sie also auf, immer auf ihre Fehler zu schielen, und konzentrieren Sie sich mehr auf ihre Stärken und pflegen Sie sie, machen sie was aus ihnen. Und vielleicht werden sie eines Tages entdecken, dass vermeintlichen Schwächen eigentlich gar keine sind.

Humor ist, wenn man grade deswegen lacht.

Nehmen Sie sich also, wie sie sind, und schenken Sie sich dafür Anerkennung. Loben Sie sich auch und gerade in Kleinigkeiten. Tun Sie es einfach immer wieder – und immer öfter! Wenn Ihnen das schwer fällt, versuchen Sie es mit Humor. Nehmen Sie sich ganz komische Situationen beim Essen oder Zähneputzen, und loben Sie sich: „Herrlich, wie ich die Spaghetti wieder gekocht habe!“ „Toll, ich wieder dafür sorge, dass mein Zahnarzt langsam pleite geht.“ Auch wenn es nicht ganz ernst gemeint ist, so nehmen Sie doch damit der permanenten Selbstkritik den Wind aus den Segeln.

Das Wunder der Dankbarkeit.

Wenn ich mich Selbst liebe, achte ich auf mich, auf meine Bedürfnisse und Grenzen. Ich akzeptiere mich so, wie ich bin. Ich tue mir Gutes und sagen nein, wenn es nötig ist. Vielleicht trete ich so manchmal anderen auf die Füße, und es kann sein, dass sich Menschen dann verabschieden und gehen, auch das ist dann o.k. Meine Selbstliebe ist das Allerwichtigste, denn sie ist die Basis, um Dankbarkeit für mich und mein Leben, für andere Menschen und für all die Geschenke und Segnungen des Universums zu empfinden. Nur wenn ich mich selbst, mit allen Anteilen und Aspekten, annehme und liebe, kann ich auch andere annehmen und lieben – und dankbar sein für das Leben!


Teile das mit Freunden
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Unverbindliche Beratung

Wenn Sie nähere Informationen benötigen und/oder Ihre spezielle Situation besprechen möchten, dann klicken Sie bitte auf die blaue Schaltfläche. Dort können Sie Ihren Wunschtermin für eine kostenlose Vorbesprechung reservieren. Wir rufen Sie zum Termin zurück!
Kostenloses Info Gespräch vereinbaren!